Avernis Domains Logo
 Domain bestellen / Domains umziehen / reservieren
 .
Service-Telefon: +49 7531 1306-60   |   DE  07531 1306-60



Umstellung von Confixx auf LiveConfig

Stand: 2017-05-12T20:26:34+02:00

Nach vielen Jahren ist es an der Zeit, einige Server samt Software zu ersetzen und die verfügbaren Funktionen in allen Verträgen zu erweitern. Diese Modernisierung bedarf Ihrer Mitarbeit.

Umzug serv11.ackermedia.de nach serv15.avernis.de 
Am Freitag, 12.05.2017 wurden fast alle Accounts von serv11.ackermedia.de nach serv15.avernis.de umgezogen.
Nicht umgezogen wurden Reseller, gekündigte Verträge und die Mehrheit der SEO-Verträge.

Inhalt

Bitte loggen Sie sich vor Kontakt mit unserem Support gemäß dieser Anleitung in https://login.avernis.de/ ein und stellen sicher, dass Sie alle hier genannten Anpassungen durchgeführt haben. Auf dieser Seite sind alle erforderlichen Informationen enthalten!
Beispiele kursiv alt neu
Verwaltungsoberfläche
Benutzername webXXX   oder   resXXX
individuell je Vertrag
KKundennummer
Einheitlich, gilt für alle Verträge. Großes K. Beispiel: K10
Passwort Ein vorhandenes Passwort zu https://login.avernis.de/ bleibt unverändert,

ansonsten wird Ihr Confixx-Passwort übernommen.
(Bei mehreren Webs das mit der kleinsten Nummer: web701 und web987 im Bestand. Es gilt Passwort von web701.)

Bitte nutzen Sie bei Bedarf "Passwort vergessen?"
Adresse https://servXX.ackermedia.de/ https://serv13.ackermedia.de/ https://login.avernis.de/
E-Mail
E-Mail-Server (IMAP, POP3, SMTP, Posteingang, Postausgang) servXX.ackermedia.de oder mail.ihre.domain serv15.avernis.de

Siehe für zukünftige Postfächer E-Mail-Adresse einrichten
Webmail https://serv13.ackermedia.de/poplogin/ bzw. https://serv13.ackermedia.de/mail/

Webmail-Einstellungen (z.B. Adressbuch, Signaturen) werden nicht übernommen. Bitte exportieren/speichern Sie dies vor dem Umzug bei Bedarf. Adressbuch: In Roundcube mittels Adressbuch - oben links exportieren.
https://webmail.serv15.avernis.de/
Verschlüsselung optional erforderlich: TLS, STARTTLS oder SSL.
Nicht: gesicherte Kennwortauthentifizierung (SPA).
Stammordnerpfad IMAP INBOX entfällt (leer lassen bzw. Inbox entfernen).

Outlook: Kontoeinstellungen - Ändern - Weitere Einstellungen: Reiter erweitert.

Thunderbird: Jeweiliges Konto: Server-Einstellungen - Erweitert

Apple Mail: Accounts - Erweitert - Stammordner-Pfad (IMAP-Pfad-Präfix). Siehe für Spezialordner ggf. auch externer Link https://www.apfelwerk.de/2014/06/ordner-chaos-durch-imap/
Benutzername
  • Zeigt nur eine Adresse auf ein Postfach so wird diese E-Mail-Adresse der neue Benutzername.
  • Zeigt eine Adresse auf mehrere Postfächer,
    wird * (Catchall, Wildcard) verwendet
    oder
    zeigen mehrere Adressen auf ein Postfäch
    so wird an den alten Namen webXpY @domain angehängt.
    domain ist die am häufigsten auf das jeweilige Postfach zeigende Domain (erste alphabetisch aufsteigend bei gleicher Anzahl).
Passwort keine Änderung
Nach dem Umzug Bitte loggen Sie sich nach dem Umzug in die Verwaltung ein. Dort sehen Sie im Bereich E-Mail, welcher Benutzername (=E-Mail-Adresse) gilt. Bei Bedarf können primäre Adresse (Benutzername), Aliase und Weiterleitungen angepasst werden.

Die Anzahl der Mails kann bis zum ersten Login mit 0 angezeigt werden.

Bitte ändern Sie in Ihrem E-Mail-Programm (Thunderbird, Outlook, Apple Mail, ...) den Mailserver (SMTP-Server, Posteingangsserver, Postausgangssserver), den Benutzernamen und ggf. die Verschlüsselung.
In manchen Programmen ist dies jeweils für Empfang und Versand zu tun.

Beim Löschen einer als Postfach konfigurierten Adresse werden zugehörige Inhalte (Mails) sofort gelöscht.
Anleitung Für zukünftige Postfächer: E-Mail-Adresse neu einrichten
Autoresponder, automatische Antwort, Abwesenheitsnotiz

Neu einzustellen
Verwaltung per Confixx oder Confixx-Webmail Per Filter-Regel in Webmail: Einstellungen - Filter - Spalte Filtersätze (auswählen oder durch + unten anlegen) - Spalte Filter (auswählen oder durch + unten anlegen) - speichern
Siehe Klick auf Bild:
Spamfilter, Spam-Shredder

Neu einzustellen
Verwaltung per Confixx oder Confixx-Webmail Spam-Erkennung wird je Postfach mittels Score in LiveConfig konfiguriert.
Verschieben in Spam-Ordner ist per Filter-Regel in Webmail zu aktivieren. Einstellungen - Filter - Spalte Filtersätze (auswählen oder durch + unten anlegen) - Spalte Filter (auswählen oder durch + unten anlegen) - konfigurieren speichern
Schritte 1-6 siehe Bild Autoresponder, Rest:
Spam-Score und reine Weiterleitungen Mit Mail-Zugangsdaten können auf https://login.avernis.de/ Spam-Score-Einstellungen und Weiterleitungen angepasst werden.
Nachricht über Speicherplatz­belegung ab 85% täglich Einmalig bei Überschreitung von 80% bzw. 95%.
Belegung wird im Webmail links unten angezeigt.
FTP
FTP-Host, FTP-Server servXX.ackermedia.de serv15.avernis.de
Verschlüsselung optional erforderlich: FTPES, Explizites FTP über TLS/SSL oder FTPS. Nicht SFTP.
In manchen Programmen ist die TLS/SSL-Einstellung "session_reuse / SSL-/TLS-Verbindung wiederverwenden" zu aktivieren.
Übertragungsmodus: Passive Verbindung
(FileZilla in aktueller Version ist geeignet, FireFTP nicht.)
Passwort Gekoppelt an Confixx-Zugang eigenständig, altes Passwort wird übernommen
Benutzername webX Bei allen webX, webXX und webXXX wird 1000 addiert.
Aus webX wird web100X. Aus web987 wird web1987.
Dies wirkt sich auf FTP und Datenbank aus.
Absoluter Pfad /var/www/webX /var/www/web100x
WebFTP https://servXX.ackermedia.de/ftplogin/ https://webftp.serv15.avernis.de/
Rechte (chmod) falsch gesetzte Rechte wurden teilweise toleriert 750 für /html
755 für alles in /html
Privater Ordner ~/files ~/priv
Temporärer Ordner ~/phptmp ~/tmp
Zusätzliche FTP-Benutzer webXfN Aus web987f1 wird web1987f1.
Zusätzliche FTP-Benutzer werden nicht migriert wenn Sie sie gesperrt haben.
Webserver
Software Apache Nginx-Proxy für Apache (Standard; erfordert bei PHP $_SERVER['HTTP_X_REAL_IP'] anstatt $_SERVER['REMOTE_ADDR'] )

Nginx für Weiterleitungen und statische Seiten ohne PHP

Apache nur für Sonderfälle. Umstellung nur wegen HTTP_X_REAL_IP wäre wegen der geringeren Geschwindigkeit nachteilig.

Siehe Häufige Fragen - Hosting - Webserver
PHP-Version PHP 5.3 PHP 5.6 Standard
PHP 7.0 einstellbar je Domain/Subdomain.
PHP 7.1 einstellbar je Domain/Subdomain.

Mit PHP 7 reduziert sich die Ladezeit aktueller Software meist merklich. Bitte probieren Sie es, die Umstellung dauert wenige Sekunden bis 2 Minuten und kann genauso rückgängig gemacht werden.
Bitte updaten Sie vor dem Umzug Ihre Software, z.B. Wordpress, Joomla, Typo3, Piwik etc., auf die höchste Version, die noch kompatibel zu PHP 5.4 ist.
PHP default_charset default_charset leer in PHP < 5.6.0; "UTF-8" in PHP >= 5.6.0;

Wenn Ihre Seite nicht in UTF-8 codiert ist sei die Umstellung auf UTF-8 empfohlen. Ansonsten kann z.B. PHP ein Header gesendet werden:
header('Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1'); # (oder -15)
cgi / Perl Für .cgi / .pl außerhalb von /cgi-bin wird "Options +ExecCGI" in .htaccess erforderlich. Anpassung sollte vor dem Umzug erfolgen.
Internal Server Error Dies liegt häufig an einem Option "(+)FollowSymLinks"-Eintrag in einer oder mehreren .htaccess-Dateien. Bitte ersetzen Sie dies durch "SymLinksIfOwnerMatch" - am besten vor dem Umzug.
ImageMagick / Typo3 Bitte stellen Sie auf GraphicsMagick um. Vgl. GraphicsMagick Typo3 Wiki
Statistiken Statistiken und Logfiles werden nicht übernommen. Bitte sichern Sie diese bei Bedarf (FTP Ordner /log bzw. Browser - speichern). AWStats kann via Webspace - Web-Statistiken aktiviert werden.
IP-Adressen 80.190.252.196 176.9.189.26 + 2a01:4f8:151:30a2::cafe (Nginx, Standard)
176.9.89.163 + 2a01:4f8:151:30a2::163 (Apache)

Anzupassen bei Domains, die nicht über uns bezogen sind
Cronjobs 'lynx http' in Cronjobs wird von uns durch 'wget --spider -q http' ersetzt. Pfade werden ersetzt. Bitte prüfen Sie diese dennoch nach dem Umzug.
IonCube - äußerst selten nötig wurde nur auf Wunsch aktiviert Nötig für JTL-Shop und CellCMS. Nur zu aktivieren wenn Ihre PHP-Scripte mit IonCube verschlüsselt sind und IonCube-Loader benötigen. Unnötige Aktivierung bringt keinen Vorteil sondern macht Ihre Seite langsamer. Klicken Sie dazu auf Webspace - PHP-Einstellungen und wählen bei IonCube ja, dann speichern.
Verfügbar für PHP 5.6 und PHP 7.0
MySQL-Datenbank
Adresse localhost (unverändert)
Version MySQL 5.5.55 MariaDB 10.0.30
(ist MySQL 5.6 ähnlich)
Datenbank-Name usr_webX_N usr_ am Beginn des Datenbanknamens wird entfernt und der neue FTP-Benutzername übernommen:
Aus Datenbank usr_webXXX_1 wird web1XXX_1
Datenbank-Einstellungen in Anwendungen sind anzupassen. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Hersteller/Programmierer Ihrer Software.
Datenbank-Benutzer webX Jede Datenbank hat einen eigenen Benutzer.
Der neue Name der Datenbank ist gleichzeitig ihr Benutzername. z.B. web1987_1
Passwort unverändert, je Datenbank individuell änderbar.
phpMyAdmin https://servXX.ackermedia.de/phpMyAdmin/ https://phpmyadmin.serv15.avernis.de/
Zeichensatz (Charset), Umlaute Ein Kunde berichtete, dass seine Anwendung nach MySQL-Verbindungsaufbau "set names utf8" benötigte. Bevorzugt werden sollte aber die Umstellung auf MySQLi und damit MYSQLI_SET_CHARSET_NAME
Beispiel Wordpress wp-config.php Für WordPress werden die Datenbank-Daten in den meisten Fällen automatisch aktualisiert.
Bitte stellen Sie wie oben beschrieben auf PHP 7 um.
# [...]
/** The name of the database for WordPress */
define( 'DB_NAME', 'usr_web987_1' );

/** MySQL database username */
define( 'DB_USER', ' web987' );
# [...]
# [...]
/** The name of the database for WordPress */
define( 'DB_NAME', 'web1987_1' );

/** MySQL database username */
define( 'DB_USER', ' web1987_1' );
# [...]

Neue Hosting-Funktionen, Details


Technische Details und Umzugsstatus

Alle System-Passwörter (Verwaltungs-Login, FTP, Mail, Datenbank, Verzeichnisschutz) liegen verschlüsselt vor und werden übernommen.

Mit diesem umfangreichen Verfahren wird die Unterbrechung auf ein Minimum reduziert:
Umzug angekündigt. 20.04.2017
Erinnerung gesendet 09.05.2017
TTL (DNS) wird vorbereitet beendet
TTL (DNS) reduziert beendet
Um 15:00 wird die Verwaltungsoberfläche Confixx auf dem bisherigen Server abgeschaltet, beendet
die Übertragung der Einstellungen durchgeführt, beendet
und Ihre Dateien (FTP) beendet
sowie Mails gespiegelt. beendet
Alle Dienste laufen bis dahin unterbrechungsfrei.
Nach Abschluss dieser Vorbereitungen, voraussichtlich um 17:30, werden sämtliche Dienste auf dem alten System deaktiviert.
beendet
Anschließend werden die in Zwischenzeit empfangenen und gesendeten Mails übertragen und das neue Mailsystem aktiviert.
Während des Umzugs an Sie gesendete Mails werden ab jetzt zugestellt. Das ist abhängig von der korrekten Konfiguration des Mailserver des Absenders.
beendet
Bitte passen Sie ab jetzt Ihre E-Mail-Anwendungen an (Servername, Benutzername, ggf. Verschlüsselung). beendet
Es folgt die Übertragung der Datenbanken. beendet
Anschließend werden in Zwischenzeit durchgeführte FTP-Transaktionen übertragen. beendet
https://login.avernis.de wird freigegeben. beendet
Bitte passen Sie ab jetzt die Datenbank-Einstellungen und die absoluten Pfade Ihrer Anwendungen an. beendet
Umzug abgeschlossen. beendet

Änderungen vorbehalten.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Gerne nehmen wir Ihre Anregungen für folgende Server-Umzüge entgegen.